Chorleitung

Seit Januar 2020 leitet Anne Demougin den  Leutesheimer Chor. Mit langjähriger Erfahrung als Sängerin, Vocal Coach und Chorleiterin spricht Anne Demougin mehrere Sprachen. Sie hat in Europa als auch in Nordamerika gelebt.

Bis Juli 2019 war sie Chor-Dirigentin und Vocal Coach an der University of Liverpool in Großbritannien und lebt wegen Umzug der Familie nun wieder in Süddeutschland.

Ihre berufliche Erfahrung:

  • bis Juli 2019: Chorleiterin und Gesangslehrerin der Universität Liverpool, UK
  • 1983 – 2013: Chorleiterin von Erwachsenen- und Kinderchören in Kanada und Europa
  • 2006 – 2013: Mitglied des „Tastrio“, – Gesang mit Violine u. Klavier – in Süddeutschland.
  • 1985 – 1987: Vertrag mit der „Canadian Opera Company“ in Toronto
  • 1980 – 2014: Klassischer, Opern-, Jazz- und Musical-Sängerin

Studium und Ausbildung:

  • 1982: Bachelor of Music (Prof. Jo-Anne Bentley-Fischer), McGill University Montreal, Canada
  • 1984: Master (MMus) an der Juilliard School of Music, New York City (Prof. Rose Bampton)
  • 1985: Künstler-Diplom an der Universität von Western Ontario, Kanada
  • 1987: Opern-Diplom der Universität von Toronto (Prof. Mary Morrison)

Referenzen:

  • Catherine Tackley: Leiterin der Musikabteilung der Universität Liverpool
  • Suzanne Da Costa-Kunz: Konzertmeisterin – Geigenlehrerin Musikschule Offenburg-Ortenau
  • Tatiana Schlegel: Pianistin / Begleiterin / Chorleiterin in Baden-Württemberg
  • kanadische und französische Staatsbürgerschaft

Sozialer Status:

  • seit 35 Jahren verheiratet mit Dominique Demougin, Professor für Ökonomie
  • Mutter von drei erwachsenen Kindern
  • Sprachen: deutsch, englisch und französisch fließend sowie Grundkenntnisse in italienisch und Latein
  • Engagements und Zusammenarbeit mit weltbekannten Musikern:

– Leonard Bernstein in NYC als Solistin an der Juilliard School of Music
– Zubin Mehta in Montréal
– Sir Simon Rattle in Toronto in Macbeth

Gewonnene Preise und Stipendien:

  • Eckhardt-Gramatté Stipendium
  • Women’s Club of New York.
  • Stipendium der Juilliard School of Music, New York